Verlag Henselowsky Boschmann · www.ruhrgebietssprache.de · Datenschutz
Ruhrgebiet Verlag Verlage

Datenschutz
    
Datenschutzerklärung des Verlages Henselowsky Boschmann – Boschmann und Bunpanya-Boschmann GbR · Schützenstraße 31 · 46236 Bottrop für die Seite www.ruhrgebietssprache.de

1. Zum Datenschutz
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Seite sicher fühlen. Daher informieren wir Sie im Nachfolgenden über den Umgang mit Ihren Daten. Bei all unseren Aktivitäten berücksichtigen wir die Belange der Nutzer, insbesondere bezogen auf den Datenschutz.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit deren Hilfe man auf eine bestimmte Person schließen kann. Dazu gehören beispielsweise Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder auch IP-Adressen, die Sie beim Besuch unserer Seiten hinterlassen oder aktiv an uns weitergeben. Solche Daten werden vom Verlag Henselowsky Boschmann – Boschmann und Bunpanya-Boschmann GbR nur dann erhoben, genutzt oder weitergegeben, wenn dafür eine rechtliche Grundlage oder eine entsprechende Einwilligung des Betroffenen vorliegt.

Ihre personenbezogenen Daten werden bei ihrer elektronischen Verarbeitung gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) und weiterer gesetzlicher Vorschriften verwendet. Nachfolgend informieren wir Sie, welche Daten anlässlich Ihres Besuchs unserer Website bzw. der Nutzung unserer Online-Angebote erfasst und wie diese verwendet werdn.

2. Unsere Grundsätze zum Datenschutz
Wir gehen mit den uns übertragenen Daten vertrauensvoll und verantwortungsbewusst um und beachten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, und hierbei speziell des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen.
Wir verkaufen, verleihen oder verschenken Ihre personenbezogenen Daten nicht, eine Weitergabe an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich berechtigt sind, z.B. bei Vorliegen eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses.
Wir verwenden Sicherheitstechnologien auf dem aktuellen Stand der Technik, um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen.
Wir möchten Ihnen eine sichere, reibungslose, effiziente und persönliche Nutzer-Erfahrung bieten.

3. Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und zugleich Dienstleister im Sinne des Telemediengesetzes ist der Verlag Henselowsky Boschmann, Boschmann und Bunpanya-Boschmann GbR (im Folgenden: Henselowsky Boschmann), Schützenstraße31, 46236 Bottrop.
Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch Henselowsky Boschmann nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:
Verlag Henselowsky Boschmann
Schützenstraße 31
46236 Bottrop
Fax: +49-2041-69 35 88
E-Mail: verlag.hebo@t-online.de

4. Erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogener Daten
a) Datenerhebung und -speicherung
Beim Aufruf unseres Internetauftritts wird eine Verbindung mit unserem Server hergestellt, erfasst und gespeichert werden dabei die Zugriffspfade der Seiten, der Zeitpunkt der Verbindungsherstellung sowie Ihre derzeitige IP-Adresse zur Abwehr von Störungen und Problemen. Wir verwenden diese Daten weder um Sie zu identifizieren noch um mit Ihnen in Kontakt zu treten.

b) Personenbezogene Daten und deren Verwendungszwecke
Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erhoben und gespeichert. Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) zur Abwicklung Ihrer Bestellungen und eventueller Rücksendungen, für individuellen Produktsupport und, falls gewünscht, für unsere Newsletter und Produktinformationen.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung Ihre Daten benötigen, wie Paket- und Briefzusteller. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit es gesetzlich zulässig bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung unserer Rechte und Forderungen erforderlich ist.
Bei Warensendungen geben wir Ihre E-Mail-Adresse zur Abstimmung eines Liefertermins an das Transportunternehmen weiter. Wünschen Sie das nicht, können Sie jederzeit widersprechen. Kontaktieren Sie dazu bitte unseren Kundenservice schriftlich unter
Verlag Henselowsky Boschmann – Boschmann und Bunpanya-Boschmann GbR, Schützenstraße 31, 46236 Bottrop; telefonisch unter 02041-693588; per E-Mail unter verlag.hebo@t-online.de oder per Telefax unter 02041-693589. Eine vorherige Abstimmung des Liefertermins ist dann leider nicht möglich.
c) Informationen bezüglich Transparenz und Ihrer Rechte

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen basiert im Wesentlichen auf der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.
Unser Unternehmen unterliegt rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.
Daneben berufen wir uns auf ausdrückliche Einwilligungen zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen

Daten, welche sie uns durch freiwillige Erklärungen geben.
Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung
Sie können jederzeit kostenlos Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten oder Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten und deren Verarbeitung verlangen. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, werden Ihre Daten nicht gelöscht, sondern mit einer Sperre versehen. Kontaktieren Sie dazu bitte unseren
Beauftragten für Datenschutz:
– schriftlich unter: 
Verlag Henselowsky Boschmann – Boschmann und Bunpanya-Boschmann GbR, Datenschutz, Schützenstraße 31, 46236 Bottrop;
telefonisch unter 02041-693588;
– per E-Mail unter verlag.hebo@t-online.de
– per Telefax unter 02041-693589.


Recht auf Widerruf
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Dieses Recht schließt ihr Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung ein, die sie uns für die Verarbeitung erteilt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche sie uns bereitgestellt haben und deren Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und zu übermitteln.
Soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden, können Sie erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Die Löschung der Daten geschieht im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen unter Berücksichtigung der Zweckbindung. Die handelsrechtlichen oder steuerwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres werden den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach zehn bzw. sechs Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten angewandt (z.B. bei längerer Inaktivität Ihrerseits). Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die zuvor genannten Zwecke wegfallen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, können sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde wahrnehmen.

Notwendigkeit der Erfassung ihrer personenbezogenen Daten
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Üblicherweise ist zu einem Vertragsschluss erforderlich, dass sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die in der Folge durch uns verarbeitet werden. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit ihnen nicht geschlossen werden könnte.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Wir nutzen ihre Daten nicht für eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, jederzeit diese Hinweise zum Datenschutz unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben anzupassen.

5. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. 

6. Einbindung von Plug-ins sozialer Netzwerke
Warum Social Plugins ?
Wir möchten einen möglichst großen Interessentenkreis erreichen und verwenden dazu auf unseren Webseiten Social Plugins um die sozialen Netzwerke wie Facebook, Youtube und Twitter zu erreichen. Damit dies nicht unbeabsichtigt erfolgt, müssen diese Schaltflächen erst durch Sie aktiviert werden. Im Regelfall informieren wir Sie zusätzlich über die Datenweitergabe durch Anzeige eines Hinweises bei diesen Schaltflächen.

YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

7. Korrespondenz per E-Mail-Adresse
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.  Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Daher empfehlen wir, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.
 
8. Verweise zu anderen Web-Seiten
Auf unserer Web-Seite vorhandene Links können Sie zu den Web-Seiten anderer Unternehmen führen.  Für deren Inhalt und Datenschutzstrategien ist Henselowsky Boschmann nicht verantwortlich.

Ruhrgebiet Verlag henselowsky Boschmann