www.ruhrgebietssprache.de · Liebliches
Ruhrgebietssprache
Wörter Grammatik Beleidigungen Grausiges Spracherfolg
Geschichte poln. Einfluss Startseite
Lehrbücher Impressum


Videos



Liebliches für alle Zwecke
Die Ruhrgebietssprache besitzt durch ein breit gefächertes Angebot lieblicher Bezeichnungen die hochgradige Fähigkeit, Wohlwollen und Abneigung, Sympathie und Antipathie, Nahsein und Distanz auszudrücken. Die genaue Kenntnis von lieblichen Bezeichnungen hilft Irritationen und Enttäuschungen im Bereich der lieblichen Beziehungen vermeiden.

 Stufe Frau zu MannMann zu Fraubeabsichtigtes Signal
logische Folgerung
 1Lappes, Macker, Mausebärken, Schluffi, Schmachtlappen, Spucht, Stenz, Strulli, Ömmel, Wämser, WichtFlotten Feger, Keule, Ische, Maschuckel, Mattka, Schnalle, Torte, Trulla, Tussi, Hippe, WämseLiebliche Beziehung soll in unverbindlichen Anfängen verbleiben oder Stufe 2 bzw. 3 verlassen; Weiterführung stark in Frage gestelltKeine lieblichen Bezeichnungen der Stufen 2 und 3 mehr verwenden; eigenen Gefühlspegel auf Sparflamme köcheln lassen und verstärkt Ausschau nach anderweitiger lieblicher Beziehung halten
 2Fidibus, Ipschek, Klöfken, Knicker, Möppes, Männeken, Ömmes, Ollen,
Schatzemäuseken, Schitzken, Schlönzken, Schnuffel, Schnubbi,
Schnubbelmäusken
Hümmelken, Hutzelputzel, Knübbelken, Minka, Perle, Schnuckel, Trudchen,
Stroeppken, Meine Zimmerlinde
Liebliche Beziehung im offenen Schwebezustand; Aufstieg nach Stufe 3 und Absinken nach Stufe 1 möglichMit gesteigerter defensiver Vorsicht liebliche Bezeichnungen der Stufe 3 antesten; nur in ausgesucht geeigneten Situationen; bei klar sichtbarem Erfolg Strategie verstärken; bei Schwierigkeiten sofort Bezeichnungen der Stufe 1 drohend beimischen
 3Böcksken, Pöcksken, Schnüffi, Möppelken, Bullebäuseken, Fürzepüppel, Stümmelken, Knuddelbär, Schlönzken, Hasimänneken, Schnibbel, Schnübbelsken, SchnuppelDierken, Föttken, Mauselöffelken, Mausezähnken, Mäusi, Püppi, Sahne-Trüffelken, Schlemmerschnittken, Schnüssken, Schnübbelsken, Stitzken, Täubin, Häppken, EttekenSternkes inne AugenWohnungsmarkt sichten, Einweggeschirr wegwerfen, Kindergartenplätze reservieren, Steuerkarte anfordern, Ausweise verlängern, Ehevetrag überdenken, Geschenk-Liste aufstellen, Bo-Frost abbestellen


Copyright:
Verlag Henselowsky Boschmann
Boschmann und Bunpanya-Boschmann GbR

www.ruhrgebietssprache.de ist ein Service Ihres Regionalen Literaturversorgers
Verlag Henselowsky Boschmann – Bücher vonne Ruhr

Ruhrgebiet Verlag henselowsky Boschmann

Werner Boschmann, Lexikon der Ruhrgebietssprache – von Aalskuhle bis Zymtzicke
144 Seiten – gebunden – Lesebändchen – mit vielen Fotos – 9,90 €
ISBN 3-922750-01-7  – NEU: 12. veränderte. Auflage
Unter vielem anderen mit
• einer vollständige Grammatik der Ruhrgebietssprache
• lieblichen Bezeichnungen von Lappes bis Etteken
• den Höhepunkten der deutschen Literatur
• einer kleine Geschichte des Ruhrdeutschen von Dirk Hallenberger
• NEU: dem Ratgeber für Lauschepper – Erfolgreich bestechen im Ruhrgebiet

erner Boschmann Lexikon der Ruhrgebietssprache

Mehr informationen gibt es HIER


Datenschutz